Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten für Mädchen und Jungen

Aktuelle Meldungen

12.04.2019 - 19:15

Serafina Schneider und Victoria Rentmeister waren bei der diesjährigen Westdeutschen Karate-Meisterschaft in Wenden erfolgreich. Victoria ist westdeutsche Meisterin in Kumite geworden und Vizemeisterin in Kata Team. Serafina ist Vizemeisterin in Kata Einzel und Vizemeisterin in Kata Team geworden.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Und: Es steht zu ahnen, dass manche der Mitschüler die beiden Mädchen mit neuem Respekt behandeln werden!

 

12.04.2019 - 19:00

Annalena Scholz und Martin Löwenstein im Interview - Domradio KölnIn den Wochen seit Aschermittwoch wurden in den Gruppen und Klassen im Internat und in der Schule an dem neuen Leitfaden zum Kinderschutz gearbeitet. Alle Eltern und Schüler haben ihr eigenes Exemplar bekommen; die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter natürlich auch. 

Die Resonanz ist – so das erste Fazit – ist sehr positiv. Sowohl die Eltern als auch die Kinder finden es gut, dass sich das Kolleg intensiv mit den Themen beschäftigt: alles rund um Kinderschutz und Prävention, Standards für einen respektvollen Umgang miteinander und ein Bewusstsein für die Gefährdung durch Gewalt. Dazu gehört auch...

Weiterlesen ...
 

12.04.2019 - 11:00

Ohne Frage: Die Abiturientia war am letzten Unterrichtstag gut aufgelegt. Einer festen Tradition folgend haben sie seit den frühen Morgenstunden die Schule „verschönert“ und dann die ganze Schülerschaft auf dem Schulhof versammelt, um die Lehrerinnen und Lehrer eingehenden Tests zu unterwerfen. Vor allem Geschicklichkeits-Disziplinen sind dann schnell Felder, auf denen gesetzte Pädagogen munteren Sextanern unterlegen sind. Es war kalt an diesem Morgen, trotz der Sonne. Aber die Stimmung war von guter Temperatur.

Jetzt geht es erst einmal in die Osterferien. Nicht nur im Internat wird dann nach den Feiertagen die Phase des intensiven Studiums für die großen Abiturprüfungen beginnen. Hoffen wir, dass alle mit ebenso guter Laune dabei sein werden, wenn am Ende das bestandene Abitur gefeiert werden wird.

 

07.04.2019 - 00:00

Auch dieses Jahr fand wieder der Bonner Postmarathon statt. Unsere Lauf- und Leichtsthletik AG war natürlich mit von der Partie.

Wir gratulieren Felix Gärditz, David Liesen, Benno Grollmann,  Julius Eichborn, Theo Grollmann, Jakob Martin und Matteo Jamitzky. In ihrer Altersklasse haben sie den 23. Platz belegt. Unter allen Schulgruppen haben sie den Platz 88 von 275 erreicht – für 7-Klässler eine beachtliche Leistung.

Großer Dank an Elias Sridharan für die ausgezeichnete Betreuung. Das Bild zeigt die Ehrung der Läufer im Lehrerzimmer.

 

02.04.2019 - 18:02

Das Abitur naht. Der Druck zu lernen wird größer. Da ist es eine echte Entscheidung gewesen, einen ganzen Tag nur dafür zu nutzen, zurückzuschauen auf die zumeist 8 Jahre Schulzeit am Kolleg, auf die eigene Entwicklung und ein kritischer Blick auf die Bedingungen, die die Schule für das eigene Lernen bereitgestellt haben.

Zum ersten Mal fand ein solcher Reflektionstag mit dem ganzen Jahrgang statt. Ein kleiner Gottesdienst am Anfang sollte helfen, in eine Grundstimmung der Reflektion zu kommen, da es nicht oberflächlich bleiben sollte, sondern wirklich eine persönliche Auseinandersetzung

So war nach dem Gottesdienst erstmal stille Zeit zur Reflektion für die Einzelnen, bevor sie sich in Kleingruppen getroffen haben, die von einzelnen Schülern moderiert wurden. Überhaupt war es dieses Team von engagierte Schülerinnen und Schülern, die den Tag vorbereitet hatten, ohne die eine solche Reflektion mit einer so großen Gruppe gar nicht möglich gewesen wäre.

An das...

Weiterlesen ...
 

26.03.2019 - 11:20

Fünf Jahre Tradition! Das ist im Schulalltag nicht wenig. Zumal eine in Deutschland nicht so traditionsreiche Sportart schafft das nur, wenn sich Jugendliche dafür begeistern — und eine Trainerin sie begeistern kann.

Im Schuljahr 2014/2015 hat sich am Kolleg eine große CheerleadingAG etabliert, die uns jedes Jahr am Ako-Fest ihr Können zur Schau stellt. Dieses Jahr wird sie also fünf Jahre alt.

Wir haben die AG am vergangenen Freitag besucht! Hier einige Bilder und Impressionen. Ein großer Dank gilt der Kursleiterin Birthe Knichwitz (Telekom Baskets Dance Team), die Woche für Woche den Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die AG findet freitags von 14:30 bis 16:00 Uhr (5. und 6. Klasse) und von 16:00 bis 17:30 (7. – Q2) statt. Neueinsteiger sind auch im Laufe des Schuljahres herzlich willkommen.

...

Weiterlesen ...
 

17.03.2019 - 00:00

Von der Wahrheit dieses Sprichwortes haben sich diejenigen Internatsschüler  und -schülerinnen überzeugt, die am letzten Wochenende im Haus geblieben sind.

Dies bedeutete jedoch recht früh aufzustehen,  schließlich wollte die Zeit am Samstag und Sonntag ausgiebig genutzt werden, auch wenn der Weg zum Johanneshof in Mondorf nicht allzu lang ist. Viele der Mädchen und Jungen hatten das erste Mal näheren Kontakt mit Pferden, sodass der äußerst geduldige Reitlehrer Aaron fast alle Handgriffe genau und auch mehrmals erläutern musste. Die Pferde wurden gemeinsam aus der Box geholt, geputzt, gesattelt und aufgetrenst; erst dann konnte es in die Reithalle gehen. Dort sollten sich die Reiter mit einfachen Übungen an das Schaukeln und Wippen des Pferdes gewöhnen. An der Longe konnten sie dann einfache Gangarten ausprobieren.

Nicht nur der jeweilige Reiter hatte seinen Spaß. Auch diejenigen, die gerade nur zuschauen konnten, hatten jede Menge zu schmunzeln und zu lachen.  Nach...

Weiterlesen ...
 

13.03.2019 - 21:56

Aus der Klasse 5b dürfen wir eine großartige Nachricht melden: Emily Kocsis durfte am vergangenen Wochenende in Hürth die Qualifikation (Regionalwettbewerb) zum XXIII. Deutschen Ballettwettbewerb teilnehmen. Der bundesweite Wettbewerb wird im April im bayerischen Fürstenfeldbruck stattfinden – und Emily wird dabei sein!

Im Regionalwettberwerb startete Emily mit 4 Gruppentänzen aus den Bereichen klassisches Ballett/kleine Gruppe, klassisches Ballett/Quartett, Nationaltanz, Modern und einem Solo/klassisches Ballett Repertoire. In den Gruppen gewann sie und ihre Gruppe ihre den ersten Platz in den Disziplinen Ballett,Quartett und Nationaltanz sowie zweiten Platz in Modern und Solo.

Wir freuen uns sehr über die Erfolge und wünschen ihr viel Freude – und vielleicht ja auch weitere Medaillen! – im April in Fürstenfeldbruck.

Foto: Solo Ballett klassisches Ballett Repertoire (Alter 10-13Jahre)/ 09.03.2019, Schule: Ballettzentrum Vadim Bondar...

 

08.03.2019 - 00:00

Am Kolleg wurde in den vergangenen Wochen auf vielen Ebenen diskutiert: Soll es auch künftig 14tägig Sanmstagsunterricht geben? Nachdem G9 kommt und das Internat nur noch Oberstufenschüler hat, war die bisherige Regelung fraglich geworden.

Der Rektor hat daraufhin als Schulträger die Schulkonferenz um ein Votum gebeten. Im Februar hat die Schulleitung zu einem Informationsabend eingeladen. Die Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft wurden gebeten, sich an einer elektronischen Umfrage zu beteiligen. Bei Eltern und Lehrern lag die Beteiligung über 80 %; bei allen drei Gruppen gab es deutliche Dreiviertelmehrheiten dafür, die vier Stunden zweiwöchentlich vom Samstag künftig wöchentlich mit zwei Stunden auf die Tage Montag bis Freitag zu verteilen.

Unter dem Eindruck dieser Meinungserhebung hat dann am Donnerstag, 7. März, die Schulkonferenz in einer geheimen Abstimmung mit 17 zu 3 Stimmen für die Beendigung des regulären Samstagsunterrichtes ab dem...

Weiterlesen ...
 

06.03.2019 - 20:01

Nach sechs karnevalistisch-unterrichtsfreien Tagen ist der Auftakt steil: In zwei Gruppen treffen sich alle Schülerinnen und Schüler zu den Aschermittwochsgottesdiensten in der Oberkirche. Danach wird es sehr unterschiedlich: Manche gehen mit dem Aschenkreuz auf der Stirn mittags nach Hause, bei manchen ist das Zeichen sehr schnell nicht mehr zu sehen. Was davon der Bergpredigt mehr entspricht, „Fastet nicht deswegen, um von den Menschen gesehen zu werden“, dürfte ganz individuell verschieden sein.

Deutlich war der Fast- und Abstinenztag am Kiosk: Wenn es keine Bockwurst & Co gibt, bricht der Umsatz schnell ein.

In den beiden Aschermittwochsgottesdiensten mit der ganzen Schule haben wir versucht, das Thema „Fasten — Sich Grenzen setzen“ mit dem Thema „Gewalt-Prävention — Grenzen achten“ zu verbinden. In den kommenden Tagen wird in den Klassen und Kursen der neue...

Weiterlesen ...
 

Seiten