Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten für Mädchen und Jungen

Aktuelle Meldungen

15.06.2019 - 12:00

Viele Schüler am AKO haben das offensichtlich regelmäßig und würden spontan ihre Hand heben!

Am Samstag, den 15.06.2019, werden wieder über 100 Schülerinnen und Schüler nach der vierten Schulstunde am „Mathetag“ teilnehmen, zu dem der Mathematik- und Physiklehrer Mario Haunhorst zweimal im Jahr einlädt.

Zum 20. Mathetag kommen auch dieses Mal Schüler aus allen Jahrgangsstufen und wie im letzten Jahr, ebenfalls fünf Grundschüler, um sich in Einzelgruppen mit Mathematik auf unterschiedliche Weise zu beschäftigen. Dass es sich nicht immer um „ganz ernste Themen“ handelt, verraten die Namen der Workshops aus den vergangenen Jahren: z. B. „Fibonacci-Folgen“, „Kriminalfälle mit der Mathematik“, „Schiffe im Nebel“, „Vierfarbentheorie mit 5 Farben“ „Vermessung“, „Spiele, Spiele, Spiele“, „Musik und Mathematik“, „Schach und Mathematik“, „Topologie“, „Optische Täuschung“, „Geschichte der Mathematik“ usw.

Organisiert...

Weiterlesen ...
 

06.06.2019 - 00:00

„Eine intensive Zeit, die zum Nachdenken angeregt hat“, so beschrieb es ein Schüler, als er am Freitag vor Pfingsten müde aber glücklich aus dem Bus stieg.

Eine große Schülergruppe war für eine Woche nach Taizé gefahren, andere verbrachten die Besinnungstage der Jahrgangsstufe Q1 in verschiedenen Klöstern. Es ist eine Zeit, in der Stille die Begegnung mit sich selbst, mit den eigenen Wünschen, Grenzen, Sehnsüchten und Schwächen ermöglicht. Sie gibt vielleicht ein Ahnung vom Gott des Lebens. In jedem Fall zeigt sie, dass ein anderer Lebensstil und Gemeinschaft möglich ist — in Taizé eine ökumenische und internationale Gemeinschaft unter jungen Menschen.

Mehr als viele erwartet haben!

 

01.06.2019 - 00:00

Wer am Wochenende und am Montagvormittag durch den Park des Akos lief, sah nicht nur doppelt, sondern sogar neun Pippis: Hinter vielen Büschen und Bäumen warteten die 39 Nachwuchs-Schauspieler der Unterstufe auf ihren Auftritt, um das Publikum in zehn Szenen zu überraschen.

Koffer gefüllt mit purem Gold, das Jägerhaus als Villa Kunterbunt, eine Pippi, die selbst den starken Aloisius in einem Kräftemessen besiegt und die Damen vom Jugendamt wie auch die Frau Lehrerin in die Ohnmacht treibt, Diebe und Polizisten, die im Wettlauf aufgeben und sich lieber einen Latte Macchiato gönnen… all das erlebten die rund 500 Zuschauer bei strahlendem Wetter.

Sitzenbleiben in purer Konsumhaltung war bei diesem Wandertheater nicht gefragt. Schon gleich zu Beginn heizten die Pippis ihrem Publikum ein, ließen es die ersten Aufwärmübungen machen, um es anschließend mit nach draußen zu locken, wo bereits die Musiktruppe wartete. Diese bereitete weithin hörbar und zuverlässig den Weg....

Weiterlesen ...
 

01.06.2019 - 00:00

Pippi Langstrumpf macht sich auf, die Plätze und Ecken, die Räume und Säle am AKO zu entdecken.

Das Unterstufen-Theater unter der Leitung von Frau Grenzmeier und Herrn Molzberger findet dieses Jahr als „Wandertheater“ an verschiedenen Orten auf dem Kollegsgelände statt.

Herzlich laden die Kinder alle Mitschülerinnen und Mitschüler, die Familien und Freunde des Kollegs ein, sich mit ihnen und Pippi auf die Wanderschaft zu machen:

  • Samstag, 1. Juni 2019 um 16.00 Uhr
  • Sonntag, 2. Juni 2019 um 16.00 Uhr
  • Montag, 3. Juni 2019 um 10.00 Uhr (Vorstellung für Grundschulkinder)

Wer kennt sie nicht, die bunten und lustigen Abenteuer von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf!
Frech, lebendig, ganz anders … so spielen auch 40 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 des Aloisiuskollegs Szenen aus dem Leben Pippis.

In diesem Jahr nützen wir das Gelände des...

Weiterlesen ...
 

26.05.2019 - 12:00

Auch bei der Europa-Wahl ist am AKO wieder ein Wahllokal. Diese Wahl wurde am Kolleg zudem durch eine große, spannende Podiumsdiskussion vorbereitet.

Ein Novum aber ist, dass auf dem Wahlzettel ein Spitzenkandidat steht, der Altschüler des Kollegs ist. Doch da auf der Webseite natürlich keine Wahlwerbung stehen darf, konnten Details erst nach Schließung der Wahllokale berichtet werden …

Herzlichen Glückwunsch an Damian Boeselager (Abi 2007), der als Spitzenkandidat von „Volt Deutschland“ ins Europaparlament einzieht.

 

P. S.: Wir hoffen, dass in der neuen Partei sich nicht durchsetzt, was sich in ihrem „Mapping of policies“ abzeichnet: Dort soll schwaches Leben (ungeboren, behindert, alt und dement) nach den...

Weiterlesen ...
 

12.05.2019 - 17:30

Die Schülervertretung des AKO hatte geladen und Vertreter von sechs Parteien sind gekommen. Die Oberkirche, die auch als Aula des Kollegs dient, war mit über 200 Teilnehmern gut gefüllt.

Schülersprecher Teo Bardong machte gleich mit der ersten Frage deutlich, dass es zum Zukunftsfragen geht: wie steht Ihr zur Co2 Steuer. Die FDP konnte darauf verweisen, dass sie sich schon dafür positioniert hat, Axel Voss von der CDU musste eher ausweichend antworten, weil es in der CDU noch keine gemeinsame Linie gibt. Frau Geese von den GRÜNEN hatte es da leichter, weil sich zu Klima- und Umweltschutz im Programm der Partei noch einiges findet. Benedikt Pocha von der SPD wurde gleich auf die Auswirkung der Steuer auf Arbeitnehmer angesprochen, und konnte auf einen Beschluss der Partei verweisen, die Steuer erst ab einem bestimmten...

Weiterlesen ...
 

10.05.2019 - 09:40

Mit erkennbarer Freude und Zustimmung wurde im Lehrerzimmer die Nachricht aufgenommen, wer neuer Stellvertretender Schulleiter am Aloisiuskolleg wird. Mathias Molzberger ist seit 2001 Mitglied im Kollegium und unterrichtet Geschichte und katholische Religion.
Herzlichen Glückwunsch zu der neuen Aufgabe!
Der Rektor informierte das Kollegium und zeitgleich schriftlich die Gremien über die Personalentscheidung des Schulträgers. Es sei nicht selbstverständlich gewesen, sich für einen internen Kandidaten zu entscheiden, da es einer Schule immer auch gut tun kann, wenn ein frischer Blick von außen kommt. Aber nachdem Herr Molzberger seine Bewerbung eingereicht hatte, lag seine große Erfahrung und sein Engagement für die Fortentwicklung der ignatianischen Pädagogik hier in Godesberg und im Netzwerk der neun ignatianischen Schulen gewichtig auf der Waagschale.
Herr Molzberger hatte 2018 die Leitung des Externates am AKO übernommen. Schulleiter...

Weiterlesen ...
 

03.05.2019 - 08:50

„Magische Welt“ – „Magic  World“ ist dieses Jahr die Überschrift über der traditionellen Ausstellung von Schülerbildern in den Räumen der Firma Optik Düren.

Vom  6. Juni bis zum 1. Juli 2019 werden Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht der Klassen 7b und 7d des Aloisiuskollegs ausgestellt. In farbenfrohen und großformatigen Bildern führen uns die Schüler in die Welt der Phantasie.

Frau Zettelmeier freut sich, dieses jährliche Ausstellungsprojekt wieder mit der Firma Optik Düren durchführen zu können und lädt zusammen mit Erkenhild Düren zu einem Besuch während der Geschäftszeiten ein: Optik Düren, Koblenzer Straße 46,  Bad Godesberg.

 

02.05.2019 - 00:00

Wie heißen eigentlich die Schüler am AKO mit Vornamen?

Bundesweit waren es bei den Jungs im durchschnittlichen Alter unserer Schüler „Leon“, „Maximilian“ und „Alexander“, bei den Mädchen „Maria“, „Sophie“ und „Anna“. Siehe da: Am katholischen AKO fehlt ausgerechnet „Maria“ in der Top-Liga.

Bei uns sind die häufigsten Namen: „Philipp“ (6 mal), „Daniel“ und „Julian“ (je 5), „Sophia“, „Anna“ und „Felix“ (je 4)

Ganz anders sieht es aus, wenn man nur die ersten fünf Buchstaben der Vornamen nimmt, also Namensvarianten und Doppelnamen außer acht lässt. Auf Platz 1 sind auch hier die Pferdefreunde — und fehlen die Marias (wir haben 4 Marias und 2 Maries):
Die Top drei sind: „Phili…“ (19 mal), „Leon…“ (14), „Johan…“ (13) und „Julia…“ (11).
Gefolgt von: „Sophi…“ und „Flori…“ (10),
und „Jonat…“, „Alexa…“, „Const…“, „Juliu…“, „Felix…“ und „Chris…“ (8)

Nimmt man alle Julians, Julias und Julius‘...

Weiterlesen ...
 

12.04.2019 - 19:15

Serafina Schneider und Victoria Rentmeister waren bei der diesjährigen Westdeutschen Karate-Meisterschaft in Wenden erfolgreich. Victoria ist westdeutsche Meisterin in Kumite geworden und Vizemeisterin in Kata Team. Serafina ist Vizemeisterin in Kata Einzel und Vizemeisterin in Kata Team geworden.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Und: Es steht zu ahnen, dass manche der Mitschüler die beiden Mädchen mit neuem Respekt behandeln werden!

 

Seiten