11.11.2017 Das erste Elternforum am Aloisiuskolleg

Elternforum

Dass ein Vortrag eines Pädagogikprofessors gebildet und bildend ist, damit haben die 40 Eltern gerechnet, die zum ersten Elternforum ans AKO gekommen sind. Dass sie dabei auch noch humorvoll bestens unterhalten werden (von einem gebürtigen Westfalen!), damit hat Prof. Ladenthin sein Publikum erfolgreich überrascht.

Ein ausführlicher Bericht über den Abend erscheint im kommenden AKO-Heft


Montag, 13. November 2017, 19.30 Uhr
Vortrag und Gespräch
Elternhaus und Schule - ein spannungsreiches Verhältnis
Mit Prof. Dr. Volker Ladenthin (Bonn), Erziehungswissenschaftler.

Die Eltern haben „zuvörderst“ das Recht und die Pflicht zur Erziehung ihrer Kinder; spätestens mit der Schulpflicht aber mischt sich der Staat dazwischen. Wie kann dieses Verhältnis definiert werden? Wo liegen die Tücken in diesem Verhältnis, wo die Chancen, wo die Grenzen der Zuständigkeit? Und was bedeutet das für das die konkrete schulische Bildung am Aloisiuskolleg?



09.11.2017 „Laudato Si“ - Veranstaltung zur UN-Klimakonferenz & EcoJesuits

EcoJesuits & AKO: Veranstaltung "Laudato Si" zur UN-Klimakonferenz 2017

Für 8 Tage haben wir die „EcoJesuiten“ und weitere Nachhaltigkeitsexperten aus aller Welt zu Gast am Ako.

Am Montag, 13. Nov laden wir in die Kollegskirche ein zu einem  Internationalen Event: „Laudato Si –  Environment as Relationship“.

Zwischen 8 und 12 Uhr gibt es zwei große Podien und Diskussionen um die Themen Nahrung, Konsum, Wasser, Resourcenschonung u.v.m. Ab 13.00 Uhr gibt es einen Markt der Möglichkeiten, an dem verschiedene internationale Organisationen über ihre Tätigkeiten berichten – ein sog. „open classroom“ in der Kirche.

Die Lehrer & Schüler sind eingeladen, mit den Kursen für 45 oder 90 Minuten am Vor- oder Nachmittag vorbeizuschauen (keine Anmeldung erforderlich). Egal ob Erdkunde, Deutsch-  oder Religionskurs, das Thema Nachhaltigkeit ist so wichtig, dass es Fächergrenzen überschreitet. Und eine Teilnahme ist sicherlich lohnend! Die Veranstaltung wird in englischer Sprache sein.



05.11.2017 Welt-Klimakonferenz - und das AKO ist dabei

IYouWe Skulpturen - Weltklimakonferenz Bonn 2017

Zur UN-Klimakonferenz in Bonn 2017 werden 28.000 Teilnehmer erwartet - mehr hat noch keine Konferenz in Deutschland je gesehen.

Das AKO konnte schon im Vorprogramm an zwei Stellen dabei sein: Hundert Studierende aus Namur in Belgien haben bei uns übernachtet, um bei der „Conference of Youth“ 2.-4. November und der Demo am Samstag dabei sein zu können.

Die Vernissage zum „IYouWe Skulpturen Workshop“ mit Jens Mohr gehörte gar zum offiziellen Vorprogramm der Konferenz. Mit Unterstützung von AKO-Forum und Oliver Braun haben Jugendliche aus im Rhein angeschwemmten Fundstücken eine beeindruckende Skulptur gebaut - ein Fisch. Ein Lebewesen wie wir, aber stumm, wie die ganze durch menschliche Umweltzerstörung geschundene Kreatur, der diese Aktion eine Stimme geben will.



18.10.2017 Taufe – Firmung – Erste Heilige Kommunion

Taufe - Firmung - Erste Heilige Kommunion

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017 konnte die Kollegsgemeinschaft ein ganz besonderes Fest feiern. In einem stimmungsvollen Gottesdienst wurde eine Internatsschülerin von Rektor Pater Löwenstein in der Kollegskirche getauft und gefirmt, anschließend hat sie die Erste Heilige Kommunion empfangen. Ihre Internatspädagogin Frau Vera Jansen stand ihr als Taufpatin zur Seite. Die Mitschülerinnen aus dem Internat haben mit viel Liebe den Gottesdienst vorbereitet und gestaltet. Anschließend waren alle Gottesdienstbesucher zu einem sonnigen Empfang ins Mädcheninternat eingeladen.

 

 



02.10.2017 AKO läuft Berlin-Marathon

Pater Marco Mohr SJ beim Berlin-Marathon 2017

Bestens vertreten wurde das AKO bei Berlin-Marathon, der am Wahlsonntag stattfand. Bei Nieselregen und doch recht kühlen Temperaturen traten über 40.000 Läuferinnen und Läufer an, darunter auch unser Kollegsseelsorger Pater Marco Mohr SJ und Sportlehrer Herr Marc Fahrensbach. Während viele namhafte Läufer aufgeben mussten, absolvierten unsere Vertreter den Lauf erfolgreich und wurden bei Zielüberquerung mit einer Medaille geehrt.

Die Kollegsgemeinschaft gratuliert zu dieser herausragenden sportlichen Leistung!



Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27



Herzlich willkommen!

Pater Löwenstein SJIm Namen der Gemeinschaft am Aloisiuskolleg begrüße ich Sie sehr herzlich.
Wir möchten Ihnen hier einen ersten Überblick geben über das „AKO“, wie das Aloisiuskolleg eigentlich von allen genannt wird. Schauen Sie sich um und melden Sie sich bei Rückfragen oder Kritik, gerne auch Lob.

Das Aloisiuskolleg ist ein Kolleg in Trägerschaft der Jesuiten, also eine kirchliche, katholische Einrichtung mit langer Tradition; im Zentrum stehen das staatlich anerkannte Gymnasium und ein Internat für Jungen und Mädchen. In Bonn-Bad Godesberg (NRW) gelegen, ermöglicht das wunderschöne Gelände aber über Schule und Internat auch vielfache außerschulische Aktivitäten, vor allem im Bereich Sport und kulturelle Bildung (Orchester, Theater etc.).

Alle weiteren Informationen finden Sie hier - und natürlich gern auch vor Ort, bei uns am AKO: Herzlich willkommen!

P. Martin Löwenstein SJ
Rektor


Kurze Filme über das AKO

Ein Porträt des Aloisiuskollegs als Internatsschule. Wir stellen uns vor. Mit vielen Informationen und Eindrücken.

Zum Film ...


Die Film-AG des Aloisiuskollegs zeigt das Kolleg von allen Seiten! Die Story folgt einem Papierflieger auf seinem Flug an einem ganz normalen Tag über das Kollegsgelände.

Zum Film ...


Spenden für das AKO

Ihre Spende für ein Projekte am AKO ist immer herzlich willkommen! Das AKO ist als gemeinnützige Gesellschaft auf Spenden angewiesen. Ihre Hilfe hilft!

Jetzt Projekt auswählen und spenden


AKO-Forum

AKO-ForumOffene Veranstaltungen, Kursangebote, Workshops und Ferienprogramme sowie Freizeitangebote für die Kollegsgemeinschaft: AKO-Forum.


Moodle

MoodleMoodle am AKO


AKO auf Facebook