Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten mit Internat für Mädchen und Jungen

Aktuelle Meldungen

13.01.2018 - 18:03

Anfahrt: Sie können die Einfahrt an der Petersbergstraße nehmen; am linken hinteren Ausgang des Parkplatzes führt eine Straße zum oberen Schulhof, wo an den Abenden weitere Fahrzeuge parken können. Von dort am Gebäude entlang bergauf und die Treppe hoch zur Oberkirche, wo die Aufführung stattfindet.

Aloisiuskolleg — Elisabethstr. 18 — 53177 Bonn - Bad Godesberg

 

12.01.2018 - 10:03

Aus der Klasse 8d der Jesuitenschule in Belgaum bekamen die Klasse 8a des AKO im Oktober ein Paket mit Karten zum Diwali-Fest (vgl. AKO-Heft 2017). Nun sind die Weihnachtskarten, die daraufhin nach Indien geschrieben wurden, offenbar gut angekommen. Einen herzlichen Gruß aus Indien mit einem Foto sendet Pater Pedro Rodrigues SJ, der Schulleiter aus Belgaum.

 

06.01.2018 - 16:33

Internatspädagogen und Schüler stellen das Internat Aloisiuskolleg vor.

Herzliche Einladung an interessierte Familien und Freunde des AKO.

Mit Internatsleiter Torsten Liebscher und P. Rektor Martin Löwenstein SJ.

 

Wir laden ein in die Bibliothek der Kath. Hochschulgemeinde (KHG)
auf dem Campus Westend der Universität Frankfurt, Siolistraße 7

Anfahrt KHG auf dem Campus Westend Uni Frankfurt (Haus 15/Kath. Hochschulgemeinde und Wohnheime)

 


…. und am Montag, 22. Januar 2018 sind wir zu Gast in Düsseldorf

 

06.01.2018 - 16:15

Internatspädagogen und Schüler stellen das Internat Aloisiuskolleg vor.

Herzliche Einladung an interessierte Familien und Freunde des AKO.
Wir informieren über das Internat und das Gymnasium für Jungen und Mädchen in Bonn — Bad Godesberg.
Fragen Sie direkt, gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Mit Internatsleiter Torsten Liebscher und P. Rektor Martin Löwenstein SJ.

 

Wir laden ein in die Räume des Industrieclubs im Zentrum von Düsseldorf, Elberfelder Straße 6.
Parken in der „Galeria Kaufhof“ direkt gegenüber.
U-Bahn „Heinrich-Heine Allee“.

Anfahrt...

Weiterlesen ...
 

23.12.2017 - 23:03

Zur Christmette an Heilig Abend kamen dieses Jahr über hundertdreißig Altschüler mit Freunden und Verwandten. Zu nächtlicher Stunde, mit Christbaum und Krippe, wird die Kollegskirche zu einem Ort, an dem weihnachtshungrige Gefühle zu ihrem Recht kommen. Mag sonst jesuitische Liturgie immer auch etwas karg und streng sein, so gilt das nicht für diese Nacht. Dass damit die Stimmung gestimmt hat, war deutlich zu spüren, auch beim anschließenden Treffen, zu dem noch viele in die Rotunde gekommen sind und bis weit nach Mitternacht blieben.

Für P. Rektor Martin Löwenstein war es die erste Weihnachten am AKO; das ist so etwas wie das finale Angekommen-Sein. Für den Prediger, P. Christian Modemann SJ, war es die letzte Weihnacht am Aloisiuskolleg, denn kommendes Jahr um diese Zeit wird er in Mexiko sein, um seinen letzten Ausbildungsabschnitt als Jesuit, das sogenannte „Tertiat“, in einer internationalen Gruppe von Jesuiten zu...

Weiterlesen ...
 

15.12.2017 - 19:10
Mädchen aus dem Chor des Aloisiuskolleg - Adventssingen 2017

Ein kleines Konzert nur, doch sehr zur Freude der Gäste. Auch dieses Jahr haben Schülerinnen aus dem Chor des Aloisiuskollegs zusammen mit ihrem Chorleiter, Herrn Ennen, ein Stufenkonzert im Foyer der Schule gegeben. Eingeführt mit munteren Filmmelodien, geerdet mit Spirituals brachte der dritte Teil dann Weihnachtslieder aus drei Kontinenten und in vielen Sprachen. Die kraftvollen, präzisen Stimmen der Sängerinnen haben überzeugt — und die Standhaftigkeit des einen Jungen, der gezeigt hat, das wahre Männer auch als Minderheit ihren Mann stehen. Vielen Dank an die Musiker für diese schöne Stunde.

 

08.12.2017 - 20:12
Aloisiuskolleg Gastgeber für über 50 Jugendliche aus Mittel und Osteuropa

Ein Hauch von Internationalität lag in der Luft. Im Rahmen der Austauschfahrten des neunten Jahrganges durfte im November zunächst die 9c ihre Gäste aus Kroatien und im direkten Anschluss die 9a ihre Gäste aus Litauen willkommen heißen.

In diesen zwei Wochen haben unsrer Schüler gemeinsam mit den Gästen ein spannendes und abwechslungsreiches Gästeprogramm durchlaufen. Es war zwar anstrengend, aber auch unheimlich spannend, so die Schülerinnen und Schüler.

Am Ende beider Wochen stand die beliebte „Farwell Party“, eine Art Abschiedsparty, bei denen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und natürlich alle Gäste gemeinsam mit den Klassenleitungen Herr Schönenbroicher und Frau Bernsen zwar erschöpft aber froh auf eine turbulente Woche zurückblicken und in der zwanglosen Atmosphäre der Rotunde feiern konnten.

Wir freuen uns schon auf unseren Besuch in Osijek und Vilnius im Frühling 2018!

 

08.12.2017 - 20:11
Ben Schumann - Physik Wettbewerbe 2017

Herzlichen Glückwunsch an Ben Schumann aus der Q1. Er hat bei den „Exciting Physics“ in der Wertung des Landes Nordrhein-Westfalen den 2. Platz errungen: Er hat dafür ein so nicht wieder reproduzierbares Bild eines chaotisch verlaufenden Experiments erzeugt.

Zum anderen hat er sich bei der Physik-Olympiade durch eine hervorragende Leistung für die zweite Runde im Jahr 2018 qualifiziert – durch Experimente zur Bestimmung des Luftdrucks und zum Ausdehnungskoeffizienten der Luft bei einem Temperaturanstieg.

Wir gratulieren Ben Schumann für seine herausragenden naturwissenschaftlichen Leistungen und seinem betreuenden Lehrer Herrn Haunhorst, der ihn sehr engagiert angeregt und begleitet hat, sehr herzlich!

 

08.12.2017 - 20:10

Zwischen dem AKO-Internat und dem Seniorenheim am Redoutenpark kennt man sich.


https://www.erzbistum-koeln.info/…/AdventsZeit2017/pdf/32-33

 

08.12.2017 - 20:08
57. Bonner Mathematik-Olympiade - Siegerehrung

57. Bonner Mathematik-Olympiade - Siegerehrung

Bonn ist eine Mathestadt. Daran zweifelt keiner, der die bis auf den letzten Platz gefüllte AKO-Kirche erlebt hat. Hunderte Mathematik-begeisterte Kinder und Jugendliche von verschiedenen Bonner Schulen waren gekommen, um die Sieger der diesjährigen 57. Mathematik-Olympiade zu ehren. Prof. Thiele von der Bonner Universität hat es geschafft, in einem Vortrag bei den ganz einfachen geometrischen Formen anzusetzen, bei denen alle 5.-Klässler und sogar die Erwachsenen noch problemlos folgen konnten, und dann mit ansteckender Begeisterung zu zeigen, wie daraus die spannendsten mathematischen Erkenntnisse gewonnen werden können. Musikalisch virtuos gerahmt wurde die Veranstaltung von Donika Aliu, Casper Hesprich und Catherine Rensmann. Doch die Helden des Tages waren zweifelsohne die mit viel Applaus geehrten Sieger aus den verschiedenen Altersstufen. Herzlichen Glückwunsch!Das erste Elternforum am ...

Weiterlesen ...
 

Seiten