Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten mit Internat für Mädchen und Jungen
Gemeinsam für das AKO

Spenden

Durch regelmäßige Beiträge das AKO langfristig sichern.

Das Aloisiuskolleg mit dem vielfältigen und qualitätsvollen Angebot ist ohne Spenden nicht möglich. Wir brauchen viele Helfer, um jetzt und langfristig diesen besonderen Ort und dieses Angebot für Schülerinnen und Schüler zu bewahren.

Das AKO erhalten – helfen Sie jetzt!

Mit Spenden an unsere Stiftung helfen Sie uns, auch in Zukunft all das zu realisieren, was das AKO als Schule und Kolleg besonders macht. Ohne Spenden wäre der laufende Haushalt nicht möglich. Mit einer Spende oder Zustiftung zugunsten unserer Stiftung Aloisiuskolleg sichern Sie langfristig die Ziele der Bildungs- und Erziehungsarbeit am Aloisiuskolleg.

Gezielt helfen für Projekte und Stipendien

Sie können aber auch gezielt und zweckgebunden direkt an die gemeinnützige Aloisiuskolleg GmbH für einen Zweck spenden, zum Beispiel für diese Projekte:

  • Mit 20 Euro finanzieren Sie einen neuen Anstrich für einen Quadratmeter Wand unserer Schule. Die Renovierung ist dringend notwendig – auch um moderne Notfallrichtlinien wie ein Leitsystem im Treppenhaus umzusetzen. Wir sparen derzeit dafür an.
  • Zweimal im Jahr rufen wir zu Spenden für besondere Projekte auf. Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf (e-Mail).
  • Mit 52 Euro finanzieren Sie einem Stipendiaten oder einer Stipendiatin einen Tag im Internat – Ihre Spende fließt direkt in unseren Solidarfonds. So ermöglichen wir die soziale Vielfalt der Schülerschaft.
  • 95 Euro ermöglichen die Betreuung externer Schüler für zwei Wochen – inklusive kultureller, sportlicher und religiöser Angebote. Für viele Familie ist das die einzige Möglichkeit, dass ihr Kind auf eine weiterführende Schule geht und die Anforderungen bewältigt.

Fragen Sie nach

Jährlich legen wir in einer kleinen Broschüre Rechenschaft ab über die wirtschaftlichen Fragen des Kollegs.
Gern informieren wir Sie auch persönlich und beantworten Ihre Fragen:
Pater Rektor Martin Löwenstein SJ, rektor [at] aloisiuskolleg [dot] de