Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten mit Internat für Mädchen und Jungen
Grundsätze der Erziehung

Grundsätze Schule

Grundsätze und Schulordnungen sind dann lebendig, wenn sie immer wieder neu erarbeitet werden. Lebendige Ideen statt totem Papier.

Was uns für unsere Schule wichtig ist, haben wir in vielen Gesprächen und Beratungen formuliert. Die Grundsätze richten sich an die Kinder und Jugendlichen. Für jede und jeden Einzelnen von ihnen soll Schule da sein.

Grundsätze schulischer Bildung und Erziehung am Aloisiuskolleg

„Grundsätze einer Schule sind vom Charakter her radikale Sätze – sie führen alle Mitarbeiter zu den Wurzeln ihres pädagogischen, erzieherischen und zwischenmenschlichen Handelns.“

Die Grundsätze schulischer Bildung und Erziehung haben wir in einem gemeinsamen Beratungsprozess von Eltern, Schülern und Pädagogen formuliert. Die Sätze wenden sich an die Kinder und Jugendlichen und greifen die Grundanliegen der Ignatianischen Pädagogik auf.

„Du … von Gott geliebt und zur Freiheit und Verantwortung berufen“

Uns, Deinen Lehrern, Deinen Erziehern und allen Mitarbeitern des Kollegs, ist es wichtig, …
…  dass wir Dich freundlich aufnehmen.
…  dass wir Dich so willkommen heißen, wie Du als Mensch bist.
…  dass Du dich in unserer Gemeinschaft wohlfühlen und Freundschaften schließen kannst.
…  dass Du mehr über Gott und die Bedeutung des Glaubens für Dich erfährst.
…  dass Du das, was in Dir steckt, hier enfalten kannst.
…  dass Du nicht nur viel lernst, sondern wir mit Dir über das Gelernte nachdenken:
     So wirst Du eine eigene Meinung bilden und kritikfähig werden.
… dass wir Dich einerseits fordern, und Dich andererseits unterstützen, wenn Du Hilfe brauchst.
… dass Dir immer wieder Chancen gegeben werden, Deine Ziele in der Schule zu erreichen.
… darauf zu achten, dass es Dir seelisch und körperlich gut geht.
… dass wir mit Dir die Welt erkunden und Du entdeckst, was gut und gerecht ist.
… dass auch Du dich respektvoll verhältst und lernst, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen.

Lassen Sie sich anhand dieser Grundsätze (der Flyer als PDF-Datei) zu den Wurzeln Ignatianischer Pädagogik führen und kommen Sie mit uns darüber ins Gespräch – am Tag der Offenen Tür, beim Vorstellungsgespräch, in den Sprechstunden der Lehrer, beim Besuch eines Orchesterkonzertes oder Theaterstückes und bei zahlreichen anderen Gelegenheiten.

 

 

Anhang: