Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten für Mädchen und Jungen

Kontinuität in der Schulpflegschaft

Es kam wenig überraschend: Die alten sind auch die neuen Vorsitzenden der Schulpflegschaft. Das Team von Frau Eiden und Frau Buchenroth hat sich in den letzten vier Jahren viel Anerkennung erworben. Das Votum der Eltern in Vertretung aller Klassenstufen war einmütig: Den beiden wurde diese Aufgabe für ein weiteres Jahr übertragen. Zugleich wurden an dem Abend neue Vertreter der Elternschaft für die Schulkonferenz, die Kollegskonferenz, die Erziehungsmaßnahmenkonferenz und die Stadtschulpflegschaft gewählt. Die ersten Glückwünsche kamen vom neuen Team in der Schulleitung, Walter Odekerken und Mathias Molzberger!

Gerade in den Veränderungsprozessen der letzten Jahre, beim Schulentwicklungsprozess, der Erarbeitung des Schulprogramms und in der Qualitätsanalyse, aber auch in der Entwicklung von Standards für Prävention und in der Dialogrunde mit dem „Eckigen Tisch“, sowie in ganz vielen Kontakten im schulischen Alltag hat sich gezeigt, dass die Pflegschaft der Schule eine wichtige Rolle spielt. Die Eltern haben in ihrer Schulpflegschaft eine starke Stimme.

Die in der Kontinuität mögliche Kompetenz ist daher ein großer Vorteil. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an alle, die in den Klassen und Stufen, und nun auch wieder in der Schulpflegschaft Aufgaben übernommen und Bereitschaft zum Engagement gezeigt haben.

Die Eltern sind auch herzlich eingeladen, in der Betreuung der Bibliothek und der Rotunde sowie in den Fachkonferenzen sich ehrenamtlich zu engagieren.