Home | Internat | Kosten Internat

Internat - Kosten

Internats- und Pensionskosten

ab Schuljahr 2017/18 (1. August 2017)

Die Kosten, die für den Aufenthalt im Internat des Aloisiuskollegs zu entrichten sind, umfassen die Pensionskosten, die Aufnahmegebühr und die Sicherheitsleistung. Die Pensionskosten sind als Kosten pro Schuljahr angegeben. Der Zahlungsmodus (per Monat, Quartal, Jahr) kann gesondert vereinbart werden.

Aufnahmegebühr und Sicherheitsleistung sind einmalig zu entrichten. Die Sicherheitsleistung wird einbehalten zur Begleichung von Sachschäden u. ä., die evtl. durch die Internatsschülerin oder den Internatsschüler im Laufe des Internatsaufenthalts entstehen. Im Falle ihrer Nichtbeanspruchung wird die Sicherheitsleistung mit der Aufhebung des Vertrages oder mit der Beendigung der Schullaufbahn am Aloisiuskolleg zurückgezahlt.

Über Pensionspreis, Aufnahmegebühr und Sicherheitsleistung hinaus erwarten wir außerdem, dass von jedem Elternhaus pro Schuljahr ein Solidarbeitrag entrichtet wird, soweit die finanziellen Verhältnisse dies gestatten. Dieser Beitrag dient zur Unterstützung der hohen Investitionen, die der Jesuitenorden personell und finanziell für das Aloisiuskolleg leistet; förderungswürdige und förderungsbedürftige Schülerinnen und Schüler und ihre Familien werden aus unserem Solidarfonds unterstützt.

  Pensionskosten pro Schuljahr Aufnahme-Gebühr Sicherheitsleistung Solidarbeitrag pro Schuljahr
Die Preise gelten für die Schüler aller Jahrgänge. 20.160 Euro p. a.
(entspricht 1.680 Euro pro Monat)
180 Euro
(einmalig zu entrichten)
600 Euro
(einmalig zu entrichten)
900 Euro p. a.
(entspricht 75 Euro pro Monat)

Kosten in der Übersicht zum Download

VKITDas Aloisiuskolleg ist Mitglied im Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.) e. V.