Home | Schule | Das Externat | Allgemeines

Externat

Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung

  • verlässliche Betreuung von 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • tägliches Mittagessen in der Mensa
  • Hausaufgabenhilfe in der Lerngruppe
  • Vermittlung von Methoden und Lerntechniken
  • Freizeitbetreuung mit vielfältigen Angeboten für Sport, Spiel und Entspannung
  • Erziehung zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsweise

Am Nachmittag - im Anschluss an die Unterrichtszeit - haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 die Möglichkeit, unter der Anleitung von fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in überschaubaren Gruppen einzelner Klassen- bzw. Jahrgangsverbände die eigenen Hausaufgaben zu erledigen. Manchmal kommen Kinder dabei alleine nicht weiter, dann benötigen sie Unterstützung und Betreuung. In diesem Sinne bietet das Aloisiuskolleg schon seit vielen Jahren ein professionell betreutes Nachmittagsprogramm zwischen 14 und 17 Uhr an (an den Freitagen vor den schulfreien Samstag nur bis 15:30 Uhr). Dort erhalten die Schülerinnen und Schüler Unterstützung bei den Hausaufgaben und individuelle Hilfestellung:

  • Aufstellen eines Plans zur Bewältigung des nachmittäglichen Arbeitspensums
  • Kontrolle der Hausaufgaben auf Vollständigkeit, Ordnung, Gewissenhaftigkeit
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten

Dabei wird großer Wert auf die Förderung und Entwicklung einer selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise bei den Kindern gelegt und bei Schwierigkeiten wird auch weitergeholfen, doch werden keine Lösungen „vorgekaut”. Einerseits erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler auf diese Weise ihre Lernfortschritte eigenständig, andererseits ergibt sich ein ehrliches Bild der eigenen Leistungsfähigkeit als wichtige Rückmeldung für das Kind, die Eltern und die Lehrer. Eventuelle Problemfelder lassen sich so oft frühzeitig erkennen und gezielt angehen.

Die Anmeldung zum Externat erfolgt schriftlich für ein Schuljahr und gilt Montag bis Freitag. Am Samstag findet kein Externat statt. Die Schülerinnen und Schüler können nachmittags an einzelnen anderen Aktivitäten (z.B. am Chor, einer Sport-AG) nach Absprache teilnehmen. Die Auswahl einzelner Tage im Externat ist nicht möglich.

Mittagessen

Nach einem sechsstündigen Schulvormittag haben sich die Kinder erst einmal eine Stärkung verdient. Die hauseigene Mensa sorgt für das leibliche Wohl der Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Erzieher. Hier können sie täglich ein reichhaltiges und ausgewogenes, vom Haus zubereitetes Mittagsmenü einnehmen. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich am reichhaltigen Salatbüffet zu bedienen. In entspannter und geselliger Atmosphäre wird „aufgetankt”, bevor es an die Erledigung der Hausaufgaben geht.

Freizeitbetreuung

Wer viel und konzentriert arbeitet, braucht auch mal eine Pause. Daher haben die Schülerinnen und Schüler in der Übermittagsbetreuung zweimal die Gelegenheit „abzuschalten”, und zwar einmal 45 Minuten vor Beginn des Externats und dann noch einmal während der Arbeitszeit. In diesen Zeiträumen können sie unter Aufsicht und Betreuung die vielfältigen Angebote unseres Hauses nutzen. So können sich die Kinder beispielsweise beim Sport austoben, im Freizeitraum spielen oder ganz einfach nur entspannen. Wer mit den Hausaufgaben früher fertig ist, kann bis 17:00 Uhr an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.

VKITDas Aloisiuskolleg ist Mitglied im Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.) e. V.